Termine

Termine
05.11.
08:00
Hydrantenbegehung
Bretschi/Zocher
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Hydrantenbegehung

 
08.11.
19:00
Aussschusssitzung  
11.11.
17:00
Martinszug  
13.11.
18:30
Maschinistentreffen

Es gibt Arbeiten an den Fahrzeugen, Geräten, Atemschutzmasken und dem Funkraum.

Jede helfende Hand ist gerne gesehen!

 
15.11.
18:30
Feuerwehrsanitäter
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
19.11.
11:30
Volkstrauertag
Treffpunkt:

11:00 Uhr Aussegnungshalle

Kleiderordnung:

Ausgangsuniform, weißes Hemd

 
22.11.
18:30
AT-Belastungsübung  

23.Juli 2018

News

Besucher

Besucherstatistik

Besucher gesamt: 236.799
Besucher heute: 30
Besucher gestern: 79
Max. Besucher pro Tag: 923
Seitenaufrufe gesamt: 595.042
Aufrufe dieser Seite: 3.647

Stell dir vor du drückst, und alle drücken sich!

"Stell dir vor du drückst, und alle drücken sich!" Unter diesem Motto stellt der bayrische Landesfeuerwehrverband seine mehrjährig angeseztzte Imagekampagnie für alle Freiwilligen Feuerwehren des Landes.

Keine Zeit gilt nicht. Mitmachen lohnt sich.
Doch was erwartet jemanden in einer Freiwilligen Feuerwehr:

Retten Retten Die Rettung von Mensch und Tier aus Zwangslagen ist unsere wichtigste Aufgabe. Egal ob bei schweren Verkehrs- und Betriebsunfällen oder bei Bränden und Unwettern – die Freiwilligen Feuerwehren in ganz Bayern sind stets Garant für schnelle und professionelle Hilfe.
Jährlich werden auf bayerischen Straßen über 8.000 Personen nach Verkehrsunfällen mit hydraulischen Rettungsgeräten aus verunfallten Fahrzeugen befreit.
Hierzu sind wir bestens ausgebildet und ausgerüstet, hoch motiviert und stets einsatzbereit für Mensch und Tier in Not.
Brände löschen gehört zu den ursprünglichsten Aufgaben der Feuerwehr. Vom Kleinbrand eines Papiercontainers über den Dachstuhlbrand von Wohn- und Geschäftshäusern bis hin zu Bränden in Industrieanlagen sind die Feuerwehren heute gefordert.
Längst löscht man nicht mehr nur mit Wasser, sondern setzt z.B. auch Schaum, Pulver oder Kohlendioxid ein, um erfolgreich des Feuers Herr zu werden.
Löschen Löschen
Bergen Bergen Vor allem die Bergung von Sachwerten ist einer der weiteren Aufgabenschwerpunkte, denen sich die Feuerwehr heutzutage widmen muss. Ob es sich dabei um verunfallte Fahrzeuge, leck geschlagene Tanks oder auslaufende Gefahrgutstoffe handelt: Die Feuerwehr kommt immer dann zum Einsatz, wenn Gefahr im Verzug und schnelle Hilfe gefordert ist.
Die Feuerwehr wird neben den aktiven abwehrenden Maßnahmen – wie z.B. bei Hochwasser – auch vorbeugend tätig und sorgt somit dafür, dass Schaden vermieden wird.
Hierzu zählen auch die Aufklärung und die Brandschutzerziehung unserer Kinder, die Beratung von Architekten und Bauherren sowie Sicherheitswachen bei Großveranstaltungen, Theateraufführungen und anderen Events.
Schützen Schützen

Dann komm doch einfach unverbindlich zu einer der nächsten Übungen. Wann und wo wir üben erfährst Du in unserem Dienstplan.
Oder schicke uns ein e-Mail an ich-will-zur@feuerwehr-wilhelmsfeld.de.
Gerne beantworten Dir Deine Fragen.

Frauen an den Brandherd

Und da der Feuerwehrdienst schon lange keine reine Männerdomäne mehr ist, freuen wir uns auch auf Frauen die unser Team weiter verstärken. Derzeit sind bereits zwei Frauen bei der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsfeld.

Weitere Informationen zum Thema "Frauen in die Feuerwehr" findest Du auf den Webseiten Netzwerk für Mädchen und Frauen in der Feuerwehr und Netzwerk Feuerwehrfrauen.

LandesFeuerwehrVerband Bayern e.V., Frank Zocher
geändert am 01. 03. 2013