Termine

Termine
05.11.
08:00
Hydrantenbegehung
Bretschi/Zocher
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Hydrantenbegehung

 
08.11.
19:00
Aussschusssitzung  
11.11.
17:00
Martinszug  
13.11.
18:30
Maschinistentreffen

Es gibt Arbeiten an den Fahrzeugen, Geräten, Atemschutzmasken und dem Funkraum.

Jede helfende Hand ist gerne gesehen!

 
15.11.
18:30
Feuerwehrsanitäter
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
19.11.
11:30
Volkstrauertag
Treffpunkt:

11:00 Uhr Aussegnungshalle

Kleiderordnung:

Ausgangsuniform, weißes Hemd

 
22.11.
18:30
AT-Belastungsübung  

23.Juli 2018

News

Besucher

Besucherstatistik

Besucher gesamt: 237.021
Besucher heute: 15
Besucher gestern: 67
Max. Besucher pro Tag: 923
Seitenaufrufe gesamt: 595.992
Aufrufe dieser Seite: 136

Hauptversammlung

am 21.Januar 2017 im Gasthaus Krone

Zur Hauptversammlung 2017 begrüßt Kommandant Denis Bertich am 21.Januar 2017 die Kameraden der Aktiven und Altersmannschaft der Wehr Bürgermeister Hans Zellner, den Geschäftsführer des Kreisfeuerwehrverbandes Thomas Frank sowie Ehrenkommandant Reiner Hertel im Gasthaus Krone.

Nachdem der verstorbenen Kameraden des vergangenen Jahres und hier explizit Jürgen Döringer gedacht wurde, folgte der Bericht für das Jahr 2016 durch Schriftführer Frank Zocher. Kommandant Denis Bertich vertiefte im Anschluss den Punkt Statistik und ging hier im Einzelnen auf die Altersstruktur, Ausbildungsstand, Einsätze, Übungen und Investitionen ein. So ist zum Beispiel bei den Einsätzen in 2016 weder ein Präferenz bei der Tageszeit, Wochentagen oder Monaten zu verzeichnen. Bei den 30 Übungen 2016 wurde aufgrund immer mehr Hilfeleistungseinsätzen verstärkt das Thema Hilfeleistung in Zusammenarbeit mit dem DRK erarbeitet, geübt und vertieft.

Ein Dank ging an die Gemeinde und Bürgermeister Hans Zellner für die erhöhten finanzielle Mittel in den letzten Jahren um notwendige Ersatzbeschaffung durchführen zu können.

Es folgten die Berichte der Altersmannschaft und der Jugend, verlesen von Frank Zocher und Micro Helfrich. Die Jugendarbeit gestaltete sich schwierig aufgrund von Sprachproblemen neu hinzugekommener zweier polnischer Kinder. Leider führte die laufende Werbeaktion noch nicht zum gewünschten Erfolg zur Gewicht neuer Kinder und Jugendlicher.

Im Kassenbericht stellt Uli Schmid Einnahmen und Ausgaben gegenüber, die am Ende ein Defizit auswiesen. Kassenprüfer Jochen Peters und Michael Reinhard bestätigten nach Prüfung des Kassenbuchs eine einwandfreie Buchführung und baten somit um die Entlastung durch die Kameradschaft. Diese erfolgte einstimmig.

Es folgte der wichtigste Tagesordnungspunkt der Hauptversammlung 2017, die Ausschusswahlen. Nachdem Kommandant Denis Bertich nochmals die Aufgaben eines Ausschussmitgliedes darlegte und um kräftige Unterstützung bat erfolgten als erstes Vorschläge für den neuen Ausschuss. Es folgte die geheime Wahl des Ausschusses.

Gewählt wurden:

  • Tobias Korkowski
  • Dirk Oelschläger
  • Moritz Pfeifer
  • Benjamin Reibold
  • Thomas Reinhard
  • Frank Zocher

Alle gewählten Kameraden nahmen die Wahl an. Denis Bertich dankte dem alten Ausschuss für die gute Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank ging an Gerhard Laier, der sich nach 30 Jahren im Ausschuss nicht mehr der Wahl zur Verfügung stellt. Als Dankeschön erhielt er ein kleines Präsent.

Als neue Kassenprüfer wurden Thomas Löser und Michael Reinhard gewählt. Als neuer Sprecher der Altersmannschaft wurde Horst Oelschläger gewählt. Ein Dank galt auch hier der guten Zusammenarbeit dem ehemaligen Kassenprüfer Jochen Peters und dem ehemaligen Sprecher der Altersmannschaft Helmut Flicker sen. der sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr der Wiederwahl stellte.

Bürgermeister Hans Zellner gratulierte allen zur Wahl und ging dann auf seiner letzten Hauptversammlung als Bürgermeister in seiner 32 jährigen Amtszeit den Wandel der Feuerwehr und des Feuerlöschwesens in den letzten Jahren ein. Die Feuerwehr ist auf einem richtigen Weg und schaut mit Zuversicht in die Zukunft. Zukünftige Einsätze betreffend erinnerte er daran, dass das wichtigste im Einsatz der Eigenschutz der Kameraden ist, damit alle gesund aus den Einsätze wiederkommen. Auch als Bürgermeister a.D. möchte er der Feuerwehr Wilhelmsfeld verbunden bleiben.

Gemeinsam mit Kommandant Denis Bertich nahm Bürgermeister Hans Zellner im Anschluss folgende Beförderungen vor.
Im Einzelnen wurden zum Feuerwehrmann befördert:

  • Lennard Falkenhain
  • Nicolas Müglitz
  • Dirk Oelschläger
  • Moritz Pfeifer
  • Benjamin Reibold
  • Alexander Roth
  • Damian Lee Snapova

Zum Oberfeuerwehrmann wurde befördert:

  • Jens Helfrich

Zum Löschmeister wurde befördert:

  • Mirco Helfrich

Für seine langjährige Tätigkeit als Bürgermeister und Unterstützung der Feuerwehr wurde Bürgermeister Hans Zellner vom Kreisfeuerwehrverband durch den Geschäftsführer Thomas Frank mit der "Silbernen Ehrennadel des Landesfeuerwehrverband" ausgezeichnet. Auch Kommandant Denis Bertich dankte nochmals für die gute langjährige Zusammenarbeit.

Zum Abschluss erfolgte wieder die Auszeichnung in Form eines Gutscheins für das Restaurant Talblick die Würdigung der Kameraden die mindestens 75% bei Übungen und Veranstaltungen anwesend waren:

  • Denis Bertich
  • Helmut Flicker
  • Nicolas Müglitz
  • Thomas Reinhard
  • Peter Weidenhüller
  • Frank Zocher

In gemütlicher Runde bei einem gemeinsamen Abendessen klang die Hauptversammlung aus.

Frank Zocher
geändert am 25. 01. 2017