Termine

Termine
05.11.
08:00
Hydrantenbegehung
Bretschi/Zocher
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Hydrantenbegehung

 
08.11.
19:00
Aussschusssitzung  
11.11.
17:00
Martinszug  
13.11.
18:30
Maschinistentreffen

Es gibt Arbeiten an den Fahrzeugen, Geräten, Atemschutzmasken und dem Funkraum.

Jede helfende Hand ist gerne gesehen!

 
15.11.
18:30
Feuerwehrsanitäter
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
19.11.
11:30
Volkstrauertag
Treffpunkt:

11:00 Uhr Aussegnungshalle

Kleiderordnung:

Ausgangsuniform, weißes Hemd

 
22.11.
18:30
AT-Belastungsübung  

23.Juli 2018

News

Besucher

Besucherstatistik

Besucher gesamt: 237.021
Besucher heute: 15
Besucher gestern: 67
Max. Besucher pro Tag: 923
Seitenaufrufe gesamt: 595.992
Aufrufe dieser Seite: 90

Feuerwehrausflug zum Traunsee

15. - 17.Juni 2017

Um die Kameraden unserer Partnerwehr in Kirchham in diesem Jahr endlich mal wieder zu besuchen, hatten wir beschlossen, einen Familienausflug zum nahe gelegenen Traunsee durchzuführen. Der Traunsee ist mit 191 m Tiefe der tiefste See Österreichs. Er liegt in Oberösterreich und ist nach dem Attersee der zweitgrößte See Oberösterreichs.

Wir starteten unseren Ausflug an Fronleichnam schon morgens in der Frühe. Nach einer ca. siebenstündigen Fahrt mit etlichen Pausen erreichten wir unser Hotel in Altmünster. Der Traunsee bot bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen Gelegenheit zu einem schönen Spaziergang und Abkühlung für die Füße. Zum Abendessen besuchten uns dann schon einige Kameraden der Feuerwehr Kirchham im Hotel.

Für den nächsten Tag stand eine Wanderung auf dem Programm. Auf dem nahe gelegenen Grünberg, den wir per Seilbahn erklommen, war Zeit für Sommerrodelbahn und Wanderung zum Laudachsee mit Einkehr. Einige Kameraden aus Kirchham begleiteten uns als ortskundige Führer. Die Wanderwege waren sehr gut ausgebaut, so dass es selbst Familien mit Kinderwagen oder unserem Rollstuhlfahrer möglich war, die wunderbare Aussicht auf Gmunden und Umgebung zu genießen. Am späten Nachmittag besichtigten wir dann noch die Privatbrauerei Schloss Eggenberg. Von dort aus ging es direkt nach Kirchham. Die Feuerwehr hatte unabhängig von unserem Besuch an diesem Tag gerade ein Helferfest organisiert. So hatten wir bei köstlicher Bewirtung Zeit zum Zusammensitzen und Unterhalten. Es ist schön, dass wir auf diese Weise schon seit vielen Jahren den Zusammenhalt mit der Partnerwehr vertiefen können.

Am Samstag fuhren wir wieder gen Heimat. In Passau gab es noch einen Stopp für eine Stadtbesichtigung. Am Abend ließen wir unseren Ausflug bei einem Schnitzelessen in der Krone gemütlich ausklingen.

Wir danken allen Kameraden, die an der Organisation und Vorbereitung beteiligt waren für diesen rundum gelungenen Ausflug. Ein besonderer Dank geht natürlich nach Kirchham an die Kameraden für ihre hervorragende Gastfreundschaft.

Frank Zocher
geändert am 22. 06. 2017