Termine

Termine
03.06.
08:00
Übung
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
04.06.
18:30
Maschinistentreffen

Es gibt Arbeiten an den Fahrzeugen, Geräten, Atemschutzmasken und dem Funkraum.

Jede helfende Hand ist gerne gesehen!

 
15.06.
19:00
Übung
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
17.06.
10:00
150 Jahre Schönau
Sternfahrt
Treffpunkt:

9:30 Uhr Gerätehaus

Kleiderordnung:

Feuerwehr-Sweatshirt & Kappe

 
23.06.
15:00
6. Wilhelmsfelder "Stairrun"
Ort:

Teltschikturm

Thema:

Treppenlauf für Atemschützler mit gültiger G26 Untersuchung mit voller Ausrüstung (Feuerwehruniform und Atemschutz)

 
24.06.
10:30
Jedermann Treppenlauf
Ort:

Teltschikturm

Thema:

Jedermann Treppelauf
Meldung vor Ort möglich

 
28.06.
18:00
AT Belastungsübung
4 Personen
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Beginn in HD 19:45

 
29.06.
19:00
Übung
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
09.07.
18:30
Maschinistentreffen

Es gibt Arbeiten an den Fahrzeugen, Geräten, Atemschutzmasken und dem Funkraum.

Jede helfende Hand ist gerne gesehen!

 

23.Juli 2018

News

Hauptversammlung

am 19.Januar 2018 im Unterrichtsraum / Odenwaldhalle

Aktive Kameraden, 5 Kameraden der Altersmannschaft sowie der Bürgermeisterstellvertreter Stefan Lenz trafen sich am 19. Januar 2018 im Unterrichtsraum der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsfeld zur Hauptversammlung 2018.

Nach der Begrüßung durch Kommandant Denis Bertich und dem Gedenken der in 2017 verstorbenen Kameraden folgten die Berichte des Schriftführers Frank Zocher, des Sprechers der Altersmannschaft Horst Oelschläger, des Jugendwarts Mirco Helfrich und des Kassierers Uli Schmid .

Die Kassenprüfer Michael Reinhard und Thomas Löser bestätigten eine einwandfreie Kassenführung und baten um Entlastung. Dies erfolgte einstimmig.

Nun hatte der Bürgermeisterstellvertreter Stefan Lenz das Wort. Er betonte noch mal wie wichtig die Feuerwehr für die Gemeinde und den Gemeinderat ist, auch wenn bei hin und wieder aufkommenden Diskussionen über finanzielle Mittel ein anderer Eindruck entsteht. Er freut sich, dass die Jugendarbeit im letzten Jahr so erfolgreich war mit der Verdopplung der Mitgliederzahl. Jetzt gilt es noch mehr Frauen für die Mitarbeit in der Feuerwehr zu gewinnen. Insgesamt bestätigt er eine sehr gute Altersstruktur der Wehr.

Kommandant Denis Bertich dankt Herr Lenz, der Gemeinde und dem Bauhof für die sehr gute Zusammenarbeit im Jahr 2017.

Für 25 Jahre Dienst wurden mit Feuerwehr-Ehrenabzeichen in Silber

  • Markus Backfisch
  • Dieter Helfrich
und für 40 Jahre Dienst mit Feuerwehr-Ehrenabzeichen in Gold
  • Gerhard Laier
durch Bürgermeisterstellvertreter Stefan Lenz ausgezeichnet. Zusätzlich erhielten alle Geehrten je ein Präsent der Gemeinde und der Kameradschaft.

Im Anschluss erfolgten Beförderungen

  • Feuerwehrmann Christian Frank
  • Löschmeister Thomas Reinhard

Für mindestens 75% Teilnahme an Übungen- und Veranstaltungen erhielten folgende Kameraden eine Auszeichnung in Form eines Amazon Gutscheines:

  • Denis Bertich
  • Christian Frank
  • Dominik Handl
  • Mirco Helfrich
  • Nicolas Müglitz
  • Benny Reibold
  • Thomas Reinhard
  • Alexander Roth
  • Peter Weidenhüller
  • Frank Zocher

Unter dem Punkt Verschiedenes ging Kommandant Denis Bertich auf diverse Statistiken, Altersstruktur, Ausbildung, etc. ein.
Er dankte dem Förderverein für die gute Zusammenarbeit, mit dessen finanzieller Hilfe der Feuerwehrhänger für ca. 6000 € und ein Brandsimulator für ca. 4200 € angeschafft werden konnte. Bei der Anschaffung eines neuen Defibrillators stand der Förderverein organisatorisch zu Seite.

Für das Jahr 2018 sind folgende sind folgende Themen geplant:

  • Verbesserte Personenflexibilität
  • Umstrukturierung der Jugend Organisationsstruktur
  • Ausbau der Personalstärke bei den Aktiven und in der Jugend
  • Planung Ersatzbeschaffung neues Löschfahrzeug
    • mittleres Löschfahrzeug, ggf. geländegängiger Unimog
    • konzipiert für kleinerer unter Tag Mannschaft
  • Überarbeitung Feuerwehrbedarfsplan und AAO
  • Erstellung Einsatzpläne für diverse Objekte
  • Einführung Digitalfunk im Funkraum ggf. mit einem Mobilteil 4m
  • Zentralisierung EDV Daten in MP Feuer und neuer Cloud
  • Einarbeitung in die Themen MP Feuer und Alamos
  • Digitalisierung Hydranten in openfiremap.org

Nach Personalplanung des Fastnachtsfeuers klang der Abend in gemütlicher Runde bei einem gemeinsamen Abendessen aus.

Frank Zocher
geändert am 28. 01. 2018