Termine

Termine
05.11.
08:00
Hydrantenbegehung
Bretschi/Zocher
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Hydrantenbegehung

 
08.11.
19:00
Aussschusssitzung  
11.11.
17:00
Martinszug  
13.11.
18:30
Maschinistentreffen

Es gibt Arbeiten an den Fahrzeugen, Geräten, Atemschutzmasken und dem Funkraum.

Jede helfende Hand ist gerne gesehen!

 
15.11.
18:30
Feuerwehrsanitäter
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
19.11.
11:30
Volkstrauertag
Treffpunkt:

11:00 Uhr Aussegnungshalle

Kleiderordnung:

Ausgangsuniform, weißes Hemd

 
22.11.
18:30
AT-Belastungsübung  

23.Juli 2018

News

Besucher

Besucherstatistik

Besucher gesamt: 236.799
Besucher heute: 30
Besucher gestern: 79
Max. Besucher pro Tag: 923
Seitenaufrufe gesamt: 595.042
Aufrufe dieser Seite: 745

Bereichszeltlager 2004

Nach langem Warten war es endlich soweit. Der Weg führte uns zum Ehrlichsee bei Rheinhausen/Oberhausen, wo vom 28.5. bis 31.5.04 das Bereichszeltlager des Bereiches 4 statt fand.

Wir trafen uns am 28.05.04 gegen 13:45 Uhr am Unterrichtsraum der Feuerwehr und begannen mit dem Beladen der Fahrzeuge, sodass wir uns gegen 15:15 Uhr auf den Weg machen konnten.

Nach der Ankunft wurden die Zelte aufgebaut.

Bei der Lagerolympiade sowie einem Volleyball-, Fussball- und Indiakaturnier hatten wir eine Menge Spass. Das Wetter war toll, sodass wir in den Pausen immer wieder baden konnten.

Zum Abschluss gab es am Sonntag noch eine Nachtwanderung mit hohem Gruselfaktor.

Doch auch das schönste Zeltlager hat einmal ein Ende. Am Montag begannen wir nach dem Frühstück mit Aufräumen und dem Abbau der Zelte.

Nach der Siegerehrung und einem kurzen Schlusswort von Bereichsvertreter Markus Meyer machten wir uns auf dem Heimweg und waren uns alle einig, dass es ein anstrengendes, aber schönes Wochenende war.

Mit dabei waren: Mirco Helfrich, Christoph Hör, Christian Wernz, Tobias Jüngling, Stefan Griebl, Max Peters, Tanja Löser sowie Melike Sönmez

Betreuer: Markus Backfisch, Thomas Döringer und Dina Hartmann

Besonderen Dank gilt den Kameraden

Wolfgang Bretschi, Wolfgang Hör, Dirk Müller für den Transport des Holzes für das Lagerfeuer und den Fahrdienst, Walter Reibold für das Leihen eines Ford Transit zur Gepäckbeförderung sowie der Gemeinde Wilhelmsfeld für den Transit und dem Anhänger zur Holzbeförderung.

Interesse? Dann schaut doch einfach mal bei uns vorbei ! Wann ? Schau einfach in unseren Dienstplan !

Markus Backfisch
geändert am 28. 08. 2012