Termine

Termine
27.07.
19:00
GerÀtewartung

Arbeiten an Technik

 
29.07.
19:00
Übung
GruppenfĂŒhrer
Ort:

GerÀtehaus

Thema:

Übung

 
21.08.
10:00
FFW FrĂŒhshoppen Kerwe
Altneudorf
Treffpunkt:

9:30 Uhr GerÀtehaus

Kleiderordnung:

Feuerwehr-Sweatshirt & Kappe

 
02.09.
19:00
Übung
GruppenfĂŒhrer
Ort:

GerÀtehaus

Thema:

Übung

 
04.09.
10:00
Tag der offen TĂŒr
Heiligkreuzsteinach
Treffpunkt:

9:30 Uhr GerÀtehaus

Kleiderordnung:

Feuerwehr-Sweatshirt & Kappe

 
08.09.
19:00
Maschinistentreffen

Arbeiten an Fahrzeugen

 
28.09.
19:00
GerÀtewartung

Arbeiten an Technik

 

stairrun

News

Hauptübung 2008

am 11.Juli 2008

Brand beim Brennstoffhandel Juhrich

Hauptübung 2008 Die jährlich stattfindende Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsfeld fand dieses Jahr beim Brennstoffhandel Juhrich statt. Vor zahlreichen Besuchern - Wilhelmsfelder Bevölkerung, Vertreter der Gemeinde, Unterkreisführung, Vertretern des Kreisfeuerwehrverbandes und Jugendfeuerwehrverbandes, Wehren der Nachbarorte Schriesheim/Altenbach und Ziegelhausen, der Presse, sowie Förderkreis, Jugend und Altersmannschaft unsrer Feuerwehr - stellten die Kameraden Ihr Können, Einsatzbereitschaft und Fitness unter Beweis.

Hauptübung 2008 Folgendes Szenario wurde angenommen:
Aus ungeklärter Ursache beginnt es im Hof der Firma Juhrich an zu brennen. Das Feuer droht auf die Garage und Wohnhaus überzugreifen. Durch die aktuelle Windrichtung ist auch der direkt angrenzende Wald erheblich gefährdet.

Die Aufgaben zweier Trupps waren die Brandbekämpfung des Feuers im Hof der Firma Juhrich unter Atemschutz. Der erste Trupp bekämpfte das Feuer im Hof mit Löschschaum. Die Aufgabe des zweiten Trupps war der Schutz der Garage und Wohnhauses. Während diese beiden Trupps ihre Wasserversorgung über einen Unterflurhydranten aus der Johann-Wilhelm-Straße aufbauten, baute ein dritter Trupp eine separate Wasserversorgung vom Hinterberg auf. Von hier wurde mit zwei C- und einem B-Rohr eine Riegelstellung im Wald aufgebaut.

Zum Abschluss des Einsatzes kam eine neue Wärmebildkamera zum Einsatz, die für die Wehren des Steinachtals gemeinsam erworben wurde. Mit Hilfe dieser Kamera ist es nicht nur möglich versteckte Glutnester zu lokalisieren, sondern aufgrund der Möglichkeit Wärmestrahlung farblich darzustellen, ist es auch möglich vermisste Personen zu suchen oder sich in verrauchten Räumlichkeiten zu orientieren.

Hauptübung 2008 Es folgte die obligatorische Lagebesprechung im Gerätehaus. Als erstes dankte Kommandant Reiner Hertel den Kameraden für die gezeigten Leistungen in der Übung. Im Anschluss wurde Markus Backfisch durch Sandro Emde (Kreisjugendfeuerwehrwart) für Verdienste beim Aufbau unsrer Jugendfeuerwehr mit der "Silbernen Ehrennadel des Jugendfeuerwehrverbandes" ausgezeichnet. Daran anschließend dankte Stefan Lenz als Bürgermeister-Vertreter und Udo Denz (stellvertretende Kreisbrandmeister) der freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsfeld für Ihre Arbeit und Einsatzfähigkeit.

Hauptübung 2008 Bevor es zum gemütlichen Teil überging, hatte der scheidende Unterkreisführer von Neckargemünd Alexander Seltenreich das letzte Wort. Er mahnte noch mal die Kameraden auch in der heutigen von immer mehr Egoismus geprägten Zeit der Feuerwehr treu zu bleiben. Sie ist die älteste Bürgerinitiative Deutschlands und dem Gemeinwohl verpflichtet. Da der Unterkreisführer Alexander Seltenreich vielen Kameraden nur mit einem glimmenden Zigarrenstummel im Mund bekannt ist, überreichte Kommandant Reiner Hertel als Abschiedsgeschenk der Feuerwehr Wilhelmsfeld eine Schachtel des guten Tabaks "Chef Zigarren".

Unterstützt von fleißigen Feuerwehrfrauen gab es nun das verdiente Abendessen und interessante Gespräche bis tief in die Nacht.

Mehr Bilder gibt es hier

Frank Zocher
geändert am 28. 08. 2012