Termine

Termine
27.07.
19:00
Gerätewartung

Arbeiten an Technik

 
29.07.
19:00
Übung
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
21.08.
10:00
FFW Frühshoppen Kerwe
Altneudorf
Treffpunkt:

9:30 Uhr Gerätehaus

Kleiderordnung:

Feuerwehr-Sweatshirt & Kappe

 
02.09.
19:00
Übung
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
04.09.
10:00
Tag der offen Tür
Heiligkreuzsteinach
Treffpunkt:

9:30 Uhr Gerätehaus

Kleiderordnung:

Feuerwehr-Sweatshirt & Kappe

 
08.09.
19:00
Maschinistentreffen

Arbeiten an Fahrzeugen

 
28.09.
19:00
Gerätewartung

Arbeiten an Technik

 

stairrun

News

30 Jahre Feuerwehrfest Kirchham

vom 14. - 16.Mai 2010

1. Tag

Feuerwehrfest Kirchham Das Feuerwehrfest in Kirchham hatte in diesem Jahr sein 30 jähriges Jubiläum und wurde in der Zeit vom 14.5 - 16.5.2010 ausgiebig gefeiert.

Fünf Kameraden unserer Wehr folgten der Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Kirchham, um diesem Ereignis beizuwohnen.

Viele Menschen waren gekommen, um am wohl größten Feuerwehrfest Österreichs teilnehmen zu können.

Die Anreise erfolgte mit privaten Fahrzeugen und gestaltete sich für beide Fahrgruppen, die zeitversetzt anreisten, völlig problemlos.

Im Gasthaus Pöll waren wir, in der Nähe des großen Festzeltes, sehr gut untergebracht.

Nach einer herzlichen Begrüßung der Kameraden ging das festliche Programm gegen 19 Uhr im großen Festzelt los.

Die Partyband FRONTAL heizte den etwa 1800 Menschen bis zum frühen Morgen ein.

2. Tag

Feuerwehrfest Kirchham Am nächsten Tag konnten die Kameraden die Zeit etwas für sich nutzen. Im Gasthaus Pöll gab es zuvor ein sagenhaftes Frühstück.

Gegen 13 Uhr betreute uns Josef Schimpl und überraschte die Gruppe mit einem tollen Erlebnis, nämlich dem Lachsforellenangeln.
Wir hatten einen Einblick in ein herrliches Refugium bestehend aus einfachen Holzhütten umgeben von klarem Wasser und viel Ruhe.
Hier kam die Sprache der Natur zu ihrer vollen Geltung. Es gab zuvor geräucherte Lachsforellen und nach dem Angeln wurden die frischen Fische gegrillt.

Für dieses Erlebnis gilt unser ganz besonderer Dank Josef, der an jedem Festtag mit den Kameraden bis spät in die Nacht für die Sicherheit sorgte.

Nach einer weiteren Pause wurden die Feierlichkeiten wieder ab etwa 19 Uhr fortgesetzt. Diesmal waren es über 2400 Menschen, die von der Gruppe EGON 7 unterhalten wurden.

3. Tag

Feuerwehrfest Kirchham Am dritten Tag kam der für uns offizielle Teil. Hier sind wir diesmal in einem volkstümlichen Umfeld in Uniform erschienen. Musikalisch gab es Volksmusik. Nach den Reden von Bürgermeister Hans Kronberger und Kommandant Gerhard Hutterer wurden wir auf die Bühne gebeten. Uns wurde eine optisch aufwändig gestaltete Torte mit dem Wappen der Freiwilligen Feuerwehr Kirchham überreicht.

Im Anschluss daran nahm sich Gerhard Hutterer die Zeit, uns ausführlich die Pläne des neuen Feuerwehrhauses vorzustellen. Durch seine Fachkenntnisse konnte er nachträglich Änderungen einbringen, um die Räumlichkeiten zu optimieren wie z.B.

  • Mehr Stauraum für Einsatz- und Festmaterial
  • Variable Trennwände

und um die Effizienz von Einsätzen zu steigern durch z.B.

  • bessere Anordnung der Spinde
  • keine Überschneidungen auf dem Weg zu den Einsatzfahrzeugen
  • der Zugang der Stiefelwaschanlage nach dem Einsatz

Hier einige exklusive Zahlen von dem dreitägigen Fest der Superlative, die uns Franz Hutterer von der Freiwilligen Feuerwehr Kirchham zur Verfügung stellte:

  • 5000 Personen im Festzelt
  • 6000 Liter Bier
  • 1500 Port. Hähnchen
  • 120 kg Schnitzelfleisch
  • 530 kg Pommes Frites
  • 75 kg Bratwürste
  • 100 kg Leberkäse

Es gab für jeden Geschmack reichhaltig Essen und Getränke. Das Team aus Kircham sorgte dafür, dass es uns an nichts fehlte.

Diese Veranstaltung war ein Beispiel perfekter Planung und Durchführung.

Für dieses unvergessliche Erlebnis gilt unser ganz besonderer Dank.

30 Jahre Feuerwehrfest Kircham Mehr Bilder gibt es hier

Bericht aus der Zeitung der Gemeinde Kirchham

Zeitung der Gemeinde Kirchham

Michael de Andrade
geändert am 01. 03. 2013