Termine

Termine
15.07.
18:00
Maschinistentreffen

1 h Wartung
Pumpenbedienung

 
25.07.
08:00
Übung
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Löschangriff Teil 1 , Vornahme 1+2 Rohr

 
06.08.
19:00
Übung
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Löschangriff Teil 2 , Vornahme Sonderrohr

 
22.08.
08:00
Übung
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Verhalten an der Einsatzstelle

 
26.08.
18:00
Maschinistentreffen

1 h Wartung
Offenes Gewässer

 

stairrun

News

Hauptversammlung

am 5.Januar 2013 im Gasthaus Krone

Am 5. Januar 2013 trafen sich die aktiven Kameraden und die Altersmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsfeld zur Hauptversammlung des Jahres 2013 im Gasthaus Krone.

Kommandant Markus Backfisch begrüßte die Anwesenden, Hans Peter Wey, stellv. Verbandsvorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands des Rhein-Neckar Kreises, Bgm a.D. Manfred Holtzmann, Ehrenkommandant Reiner Hertel, die Aktiven und die Altersmannschaft der Wehr sowie die Vertreter des Fördervereins.
Da kein Vertreter der Gemeinde kommen konnte, überbrachte Markus Backfisch die besten Grüße des Bürgermeisters Hans Zellner, dankte für die geleistete Arbeit, wünschte allen ein gesundes Jahr 2013 und das alle Kameraden immer gesund aus den Einsätzen zurückkehren mögen. Mit Freude wurde die Information zur Kenntnis genommen, dass die Gemeinde der Anschaffung von neuen Einsatzuniformen im Jahr 2013 im Wert von ca. 30.000 Euro zugestimmt hat.

Im Anschluss erhob man sich zum Totengedenken. Es wurde der Verstorbenen des Jahres 2012, insbesondere der Kameraden Walter Schmitt und Josef Schimpl (Ehrenkommandant der Partnerwehr Kirchham/Österreich), der erst kurz vor Weihnachten verstorben war, gedacht.

In einer kurzen Zusammenfassung folgte der Bericht des Schriftführers Frank Zocher. Da Helmut Flicker sen. krankheitsbedingt nicht an der Hauptversammlung teilnehmen konnte fasste Markus Backfisch mit einigen Worten die Arbeit und Geschehnisse der Altersmannschaft im Jahr 2012 zusammen. Nun folgte ein ausführlicher Bericht der Jugend durch Jugendfeuerwehrwartin Dina Lindner.
Das Jahr 2012 stand für die Jugend ganz im Zeichen des 20-jährigen Jubiläums und war somit ein arbeitsreiches Jahr 2012 für Aktive wie Jugendliche.
Kommandant Markus Backfisch dankte für die Berichte und übergab das Wort an den Kassierer Uli Schmid. Aufgrund der Kontoauflösung des Jubiläumskontos aus dem Jahre 2011 konnte das Jahr 2012 mit einem größeren Überschuss erfolgreich beendet werden.
Die Kassenprüfer Michael Reinhard und Reiner Hertel bescheinigten eine einwandfreie Kassenprüfung.
Somit konnte eine einstimmige Entlastung des Ausschusses durch die anwesenden Kameraden erfolgen.
Markus Backfisch dankte Uli Schmid für die Arbeit als neuer Kassierer und Reiner Hertel, der ihn bei der Einarbeitung hilfreich zur Seite stand.

Im anschließenden Tagesordnungspunkt wurde das Wort an Hans-Peter Wey übergeben, um noch zwei ausstehende Ehrungen vorzunehmen. Als erstes wurde Bgm a.D. Manfred Holtzmann für seine Verdienste während und nach seiner Dienstzeit als Bürgermeister mit der Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Neckar-Kreis e.V. ausgezeichnet. Unter seiner Führung als Bürgermeister von 1965 - 1985 wurde ein MTW VW Bus und ein TLF 8/1800 angeschafft. Er hat sich immer stark gemacht für die Feuerwehr und war dabei ein harter, aber immer fairer Partner.
Und auch heute noch setzt er sich engagiert für die Belange der Wehr ein. Ohne seinen Einsatz wäre die Anschaffung der Wärmebildkamera für Steinachtalwehren nicht möglich gewesen.
Im Anschluss erhielt Frank Zocher die Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes in Bronze für 10 Jahre Feuerwehrdienst. Hier wurde die Arbeit als Schriftführer nochmals hervorgehoben.

Nun überreichte Markus Backfisch wieder Gutscheine für das Restaurant Talblick in Höhe von 15,- € an Kameraden mit 100%-igem Übungsbesuch im Jahr 2012. Diesmal waren es nur drei Kameraden: Markus Backfisch, Reiner Hertel und Peter Weidenhüller.

Unter dem Punkt "Verschiedenes" wurden Brandwachen und die Planung der Christbaumaktion besprochen.
Im Ausblick auf das Jahr 2013 ging Markus Backfisch nochmal auf die neu zu beschaffenden Einsatzuniformen ein. In den zurückliegenden Wochen hatte sich der Ausschuss und interessierte Kameraden von zwei Herstellern (Texport und S-Gard) Uniformen vorstellen lassen. Hierzu soll in den nächsten Tagen eine Entscheidung getroffen werden, um dann die notwendigen Angebote einzuholen.

Noch im Januar soll die Werbeaktion "Stell Dir vor Du drückst und alle drücken sich" durchgeführt werden. Hierfür wird an alle Wilhelmsfelder Haushalte ein Flyer mit Anschreiben und Bitte sich der Wehr anzuschließen verteilt.
Geplant ist im Jahr 2013 einen Mehrtages-Ausflug in den Spreewald durchzuführen.
Der Abend klang dann in gemütlicher Runde aus.

Frank Zocher
geändert am 30. 01. 2013