Termine

Termine
20.09.
19:00
Übung
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
26.09.
18:30
Maschinistentreffen

Arbeiten an Fahrzeugen und Technik

 
06.10.
08:00
Hydrantenwartung
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
18.10.
19:00
Übung
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 
19.10.
12:30
Ausflug Weinwanderung
Ort:

Gerätehaus

 
24.10.
18:30
Maschinistentreffen

Arbeiten an Fahrzeugen und Technik

 
08.11.
08:00
Übung
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Übung

 

stairrun

News

Hauptversammlung

am 18.Januar 2019 im Unterrichtsraum / Odenwaldhalle

Die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr 2019 fand am 18. Januar 2019 im Unterrichtsraum (Odenwaldhalle) statt. Anwesend waren 23 Aktive, zwei Kameraden der Altersmannschaft und Bürgermeister Christoph Oeldorf.

Nach der Begrüßung aller Anwesenden durch Kommandant Denis Bertich folgte eine Gedenkminute der Verstorbenen Kameraden im Jahr 2018. Aus den Reihen der Feuerwehr Wilhelmsfeld war im Januar Ernst Döringer von uns gegangen.
Es folgte der Bericht des Schriftführers, vorgetragen von Kommandant Denis Bertich.
Im Jahr 2018 hatten wir 26 Einsätze, der überwiegende Teil Hilfeleistungen, aber auch 3 Brandeinsätze.

Es folgte der Bericht des Kommandanten Denis Bertich. Mit 36 Aktiven sind wir relativ gut aufgestellt, aber wir würden gerne neue Männer oder Frauen in die Wehr aufnehmen. Viele Kameraden haben ihren Arbeitsplatz nicht im Ort und so ist die unter Tage Besatzung werktags nicht sehr gut. Ein Hoffnungsfunke ist eine derzeit starke Kinder- und Jugendabteilung mit 18 Nachwuchskräften.

Der Sprecher der Altersmannschaft Horst Oelschläger trug im Anschluss den Jahresbericht der Altersmannschaft vor.
Den Bericht der Jugend wurde von Lennard Falkenhain vorgetragen. Um die Arbeit so interessant wie möglich zu gestalten, wurde 2 Gruppen – Kinder 6 – 11 Jahre und Jugendliche 12 – 17 Jahre – gebildet. In der Hoffnung, dass dieses nicht zur Spaltung der Jugend führt, wünschte Kommandant viel Erfolg bei diesem neuen Konzept.
Rechner Uli Schmid legte im Anschluss den Kassenbericht vor. Nach Bescheinigung einer einwandfreien Kassenführung durch Rechnungsprüfer Michael Reinhard erfolgte eine einstimmige Entlastung durch die Anwesenden.

Nun richtete Bürgermeister Christoph Oeldorf seine Worte an die Wehr. Er richtete Grüße des Gemeinderates aus und wies auf die wichtige Funktion der Feuerwehr – die Gefahrenabwehr - für die Gemeinde hin.
Er dankte für das Engagement der Wehr bei Veranstaltungen der Gemeinde, die aktive Mitarbeit bei der Gerätewartung. Mit Stolz könnten wir auf die erfolgreiche Jugendarbeit zurückblicken. Zum Schluss wünschte er, dass alle Kameradinnen und Kameraden immer gesund aus allen Einsätzen im Jahr 2019 zurückkehren mögen.

Kommandant Denis Bertich dankte Bürgermeister Christoph Oeldorf, dem Gemeinderat und allen Mitarbeitern der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung im vergangenen Jahr. Ein besonderer Dank auch hier an die Mitarbeiter des Bauhofs.

Im nächsten Tagesordnungspunkt erfolgten Ehrungen und Beförderungen. Leider war kein Vertreter des Unterkreises zu diesem Anlass vor Ort.
Bürgermeister Christoph Oeldorf und Kommandant Denis Bertich nahmen die Ehrungen und Beförderungen vor.
Befördert wurden:

  • Feuerwehrmann
    • Sven Kissl
  • Oberfeuerwehrmann
    • Peter Löb
    • Nicolas Jüngling
    • Tobias Jüngling
  • Hauptfeuerwehrmann
    • Frank Zocher
  • Brandmeister
    • Mirco Helfrich

Für 15 Jahre Dienst wurden mit Feuerwehr-Ehrenabzeichen in Bronze

  • Denis Bertich
  • Andreas Krämer
  • Dina Linder
  • Thomas Reinhard
  • Uli Schmid
  • Frank Zocher
und für 25 Jahre Dienst mit Feuerwehr-Ehrenabzeichen in Silber
  • Thomas Döringer
  • Dominik Handl
  • Thomas Löser
ausgezeichnet. Zusätzlich erhielten alle Geehrten je ein Präsent der Gemeinde und der Kameradschaft.

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war auf der diesjährigen Hauptversammlung die Wahl des Kommandanten und seiner Stellvertreter. Bevor es zur Wahl ging dankte Dominik Handl Denis Bertich für die engagierte Arbeit der letzten 5 Jahre und überreichte ein Präsent.
Der Wahlausschuss Reiner Hertel und Horst Oelschläger übernahmen jetzt die Leitung des Wahlaktes. Mit 100 Prozent aller Stimmen wurde Denis Bertich erneut als Kommandant gewählt. Als seine Stellvertreter wurden Dominik Handl und Mirco Helfrich gewählt. Aus Altersgründen trat Peter Weidenhüller nicht erneut als Stellvertreter an.
Zum Abschluss informierte Kommandant Denis Bertich zum Stand der aktuellen Fahrzeugersatzbeschaffung, geplanten Veranstaltungen 2019 (Tag der offenen Tür), und neuen Gruppenführertreffen. Die Maschinistentreffen müssen in Zukunft besser strukturiert und vorbereitet sein.

Nun folgte der gemütliche Teil. Mit einem gemeinsamen Abendessen ging die Veranstaltung zu Ende.

Frank Zocher (Schriftführer)
mit Unterstützung
Sprecher Altersmannschaft Horst Oelschläger
geändert am 11. 02. 2019