Termine

Termine
12.07.
08:00
Übung (ABGESAGT)
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Technische Hilfe Teil 1
VU sichern und Zugang schaffen

 
24.07.
19:00
Übung (ABGESAGT)
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Technische Hilfe Teil 2
Verkehrsunfall Retten von verletzten Personenn

 
04.09.
19:00
Übung
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Retten/Selbstretten und Absturzsicherung

 
17.09.
18:30
Maschinistentreffen

Wartung
Bedienung Geräte auf dem Fahrzeug

 
20.09.
08:00
Übung
Gruppenführer
Ort:

Gerätehaus

Thema:

Löschangriff

 

stairrun

News

Geschichte

Nachkriegsjahre

Unter ihrem ersten Nachkriegsbürgermeister Ernst Bößendörfer beauftragte die Gemeindeverwaltung den bisherigen stellvertretenden Wehrführer Georg Reibold mit der Leitung der Wehr. Der bisherige Wehrführer Jakob Ehrhard hatte noch vor Kriegsende seinen Posten aus Verärgerung über die ständigen Auseinandersetzungen mit dem Kreiswehrführer niedergelegt.

In den Folgejahren wurden die Grundsteine für viele Aktivitäten gelegt die über lange Jahre bestand hatten und teilweise auch heute noch Bestand haben. 1950 Nahm die Wehr an einer Schauübung im Schönau teil und belegte dort den ersten Platz. Im gleichen Jahr konnten zumindest teilweise wieder Uniformen angeschafft werden. Der erste gemeinsame Ausflug führte nach Weinsberg im Schwabenland. Der erste Feuerwehr-Maskenball wurde am Rosenmontag 1954 organisiert. Er war so erfolgreich, dass er bis in die 80er Jahre ein fester Bestandteil des Wilhelmsfelder Faschingstreibens war.

Im Oktober 1954 wurde Leonhard Ehrhard von den Wehrleuten zum stellvertretenden Kommandanten gewählt

zurück || 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 || weiter

Frank Zocher
geändert am 23. 02. 2014